Willkommen auf der Seite des Lerchenberggymnasiums Altenburg

09.03.2022
Einladung zur Online-Veranstaltung: "Welche Geschichte hat die Ukraine?" am 10. März 2022, 15:30 Uhr - per Livestream

Einladung zur Online-Veranstaltung „Welche Geschichte hat die Ukraine? –
Eine historische Analyse der russisch-ukrainischen Beziehungen“ per Livestream

 

Schon seit mehr als einer Woche läuft der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine – und ein Ende des Schreckens ist nicht in Sicht. Der russische Staatschef bestritt bereits früher die Eigenständigkeit und Souveränität der Ukraine. Er beruft sich auf eine angebliche Einheit von Russen und Ukrainern. Historiker sehen dies anders, zumindest differenzierter. Seit wann gibt es die Ukraine? Welche historischen Vorläufer gab es? Und welche (historischen) Verbindungen bestanden und bestehen zu Russland? Das Europe Direct Erfurt und Europäische Informationszentrum in der Thüringer Staatskanzlei möchte einen unverstellten Blick auf die Geschichte richten und eine differenzierte Geschichtsbetrachtung bieten, um die Wahrheit am Leben zu erhalten.

 

Im Livestream kommen zu Wort:

·       Prof. Dr. Ricarda Vulpius, Westfälische Wilhelms-Universität Münster,

Gründungsmitglied der deutsch-ukrainischen Historikerkommission

·       Dr. Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland

·       Andreas B. Spieß, stellv. Leiter des Europäischen Informationszentrums

 

Bürgerinnen und Bürger senden bitte ihre Fragen während des Livestreams per Email an

livestream@posteo.de.

 

Wann: Donnerstag, 10. März 2022, 15:30 – 17:00 Uhr

 

Die Veranstaltung wird auf folgendem Kanal live übertragen: https://thueringen.de/livestream.

 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen – Sie sind vielmals eingeladen!

 

08.03.2022
Help for Ukraine

 

 

Das Lerchenberggymnasium mit seinen Eltern, Schülern und Lehrern ist tief erschüttert über die aktuelle weltpolitische Lage. In diesem Sinne rufen wir zur Initiative „Lerchenberggymnasium  hilft den ankommenden ukrainischen Familien“ auf.

Wir sind eine Schule der Achtsamkeit, des gegenseitigen Respektes und der Wertschätzung füreinander. Jene Werte spielen in dieser unsicheren Zeit, in welcher der Frieden ins Wanken gerät, eine besondere Rolle. Wir wollen einen wirksamen Beitrag für die im Altenburger Land angekommenen ukrainischen Familien leisten. In diesem Zusammenhang stellen wir auf unserer Homepage unter dem Button Help for Ukraine ein Online-Formular zur Verfügung (siehe unten), in welchem sich freiwillige Hilfeleistende eintragen können, um ihr Unterstützungsangebot kundzutun.

Nach Sichtung werden diese Angebote evtl. auf unserer Schulhomepage erscheinen oder an zuständige offizielle Stellen (Stadt  Altenburg, DRK) weitergeleitet.

Wir danken allen an dieser Hilfsaktion beteiligten Personen für ihr Engagement und ihre Unterstützung. Möge der Frieden trotz all dieser Schrecken in unseren Herzen bleiben, lassen Sie ihn uns gemeinsam bewahren, halten wir zusammen und gehen wir aufeinander zu.

-Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.-

(Mahatma Gandhi)

 

Ihr ausgefülltes Online-Formular senden Sie bitte an:

Simone.Preissler@schule.thueringen.de (Schulleitung) oder

burkhardt-duetsch@web.de (stellvertretend für das Beratungslehrerteam am Lerchenberggymnasium)

 

 

07.03.2022
23. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

angesichts der weltpotitischen Lage fällt es mir in diesen Tagen schwer, motivierende Worte zu finden. Ich denke, wir können uns nur bemühen, dass der Friede in unseren Herzen bleibt und dadurch unsere kleine Welt im "Hier und Jetzt" erhalten bleibt. 

Über folgende Dinge möchte ich Sie in Kenntnis setzen:

Ich möchte Sie daran erinnern, dass am Freitag im Altenburger Land ein unterrichtsfreier Tag ist. Die Zahl der an Corona erkrankten Schüler nimmt rasant zu. Ab heute 10:00 Uhr wird die Klasse 5c (mit 17 erkrankten Schülern) in Quarantäne bzw. ins häusliche Lernen geschickt. Diese Klasse wird ab Dienstag nach einem Sonderplan digital unterrichtet. ( siehe Vertretungsplan) Die ersten Kinder aus der Ukraine sind im Altenburger Land am Wochenende angekommen. Alle  KL / STL werden mit ihren Schülern den Krieg in der Ukraine geeignet thematisieren. Mit unseren Beratungslehrern werde ich in dieser Woche über unseren Beitrag als Schule zur Unterstützung der Ukraine beraten. Uns schwebt vor, dass wir auf unserer Homepage einen Hilfskatalog zusammenstellen. Dort könnten alle Schüler, Eltern und Lehrer, die unterstützen möchten, in einem kleinen Steckbrief zu ihrer Person, ihre Art der Unterstützung    (z.B. Treffen, Wohnraum, Behördengänge, Kontakte, Sprachtraining .......u.s.w.) anbieten. Wir würden alle Steckbriefe sichten, evtl. auf unserer Homepage einstellen oder an die Stadt bzw. das DRK weiterleiten, sodass diese bitte zwingend elektronisch an die Schule geschickt werden müssen. Ich würde alle offiziellen Stellen (OB, Landrat, Stadt, SSA......) von unserer Initiative in Kenntnis setzen.  Weitere umsetzbare Ideen zur Unterstützung der ankommenden Menschen nehme ich gern entgegen.

Für weitere Fragen und Sorgen stehe ich Ihnen natürlich gern zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

24.02.2022
22. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass Sie alle nach hoffentlich angenehmen Ferien erfolgreich in unsere 1. Schulwoche im 2. Halbjahr gestartet sind. Die Vögel zwitschern, aber der Frühling will sich einfach nicht einstellen, aber die Hoffnung auf besseres Wetter, ruhigere Zeiten und angenehmere Lern- und Arbeitsbedingungen sollten wir nicht verlieren.

Für unser weiteres Vorgehen möchte ich Ihnen folgende Dinge mitteilen:

Der Freistaat Thüringen stellt das Testsystem um. Ab 12 Jahren erfolgen zukünftig wieder Nasenabstrichproben. Das bedeutet für uns, dass wir ab Klasse 7 die neuen Tests unter Aufsicht benutzen. Die Klassen 5/6 verwenden weiterhin die Lollitests. Denken Sie bitte auch an das Anzeigen eines geänderten Impf- bzw. Genesenennachweises mit den entsprechenden Daten. Heute (24.02.2022) öffnet ab 9:15 Uhr wieder unsere Frühstücksversorgung mit Getränken (heiß/ kalt) und Essen. Aushänge und Informationen diesbezüglich gibt es im Haus und auf unserer Homepage! Ich gehe davon aus, dass unser Elternabend (21.03/22.03., 18:00 Uhr) in Präsenz stattfindet. (Klassen 5-9, am 21.03., 18:00 Uhr, Klasse 7 zusätzlich ab 18:30 Uhr Drogenpräventionsprogramm im Speisesaal für Eltern mit KL)  (Klassen 10-12 am 22.03., 18:00 Uhr, Klasse 10/11S zusätzlich ab 18:30 Berufsorientierung über Arbeitsagentur im Speisesaal) (voraussichtlich 3G, mit Maske) Ich hoffe, dass unsere Woche des L.a.a.O. planmäßig stattfinden kann.  Unsere Baumaßnahmen gehen voran. Zeitnah kann das 2. Treppenhaus wieder eröffnet werden.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Restwoche. Bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

23.02.2022
Anmeldung am Lerchenberggymnasium

 

Informationen zur Anmeldung

unter dem Button

Neue Klasse 5 / 11S   

 

 

17.02.2022
Geographieolympiade 2021 / 2022 - 1 . Stufe
Geographieolympiade Klasse 5 und 6

Klasse

Platz und Name

Punkte

5a

1. Gustav Kranz

2. Paul Voigt

3. Tim Hopfe

21

21

20

5b

1. Florian Grätz

2. Mariella Quellmalz

3. Anna Neumann

19

17

17

5c

1. Louis Porstmann

2. Noe Schnabel

3. Otto Runge

21

21

20

6a

1. Amelia Zech

2. Sophie Willamowski

3. Jule Jacob

21

21

20

6b

1. Anna-Lucia Liewald

2. Nils Hauschild

3. Richard Klose

20

19

18

6c

1. Felix Matuszewski

2. Valentin Geier

3. Janek Hopfer

22

22

22

  Geographieolympiade Klasse 7 – 11S

Klasse

Platz und Name

Punkte

7a

1. Linus Nündel

2. Robin Weber

19,5

19

7b

1. Emily Hiller

2. Hanna Meschke

3. William Jake Banach

18,5

14,5

13

7c

1. Benjamin Seese

2. Alexander Schlotthauer

3. Dennis Heinig

20

18,5

15

8a

1. Hannes Gellner

2. Jurek Lenk

3. Kathleen Stelzig

25

18,5

18

8b

1. Leonie Worbs

2. Felix Regel

3. Bonnie Finzel

17

16,5

15

8c

1. Lukas Tunk

2. Johanna Patzelt

3. Finn Heinrich

16,5

15

13,5

9a

1. Malte Steinhardt

2. Isabell Riemann

3. Lara-Alin Stiller

21,5

17,5

17

9b

1. Lilly Schmaler

2. Hannes Heinze

3. Noah Wust

19

16

16

10a

1. Felix Ottmann

2. Lara Spiegler

3. Sebastian Otto Patzelt

22

20,5

20

10b

1. Tim Talakovics

2. Lara Goltz

3. Amy Linhardt

23

22,5

22

11S

1. Sandro Schütz

2. Chantal Ritter

3. Domenic Schwaberau

26,5

23

21

Wir gratulieren den Besten der einzelnen Klassen.

Ab Klasse 7 findet die 2. Stufe der Geographieolympiade statt. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

 

09.02.2022
21. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass es Ihnen allen gutgeht und wir gesund den Ferienstart erreichen.

Anbei sende ich Ihnen einige wichtige Informationen für unsere letzten Schultage vor den Winterferien:

Bitte informieren Sie sich regelmäßig im elektronischen Notenheft über die Zensuren Ihres Kindes. Bei Problemen bzw. Unklarheiten nehmen Sie bitte Kontakt zu dem jeweiligen Fachlehrer auf. Unsere Zeugnisausgabe findet am Freitag in der 5. Stunde statt. Unterrichtsende für alle Klassen und Kurse ist 12:20 Uhr. Die Schulspeisung findet regulär statt. (Kl. 5/7 nach der 4. Std., Kl. 6 und alle anderen Klassen nach der 5. Std.) Zum 2. Halbjahr wird es auf Grund von mehreren Neueinstellungen Stundenplanänderungen geben. Erfreulicherweise können dann alle Fächer der Stundentafel vollumfänglich abgedeckt werden. Es ist darüber hinaus sogar möglich, den Unterrichtsausfall in einigen bisher gekürzten Fächern zu kompensieren. Die Klassenleiter/Stammkursleiter informieren ihre Schüler am Freitag darüber.

Ich wünsche Ihnen allen bis Freitag weiterhin gutes Durchhaltevermögen und für die Ferienwoche eine erholsame Zeit, bei hoffentlich besserem Wetter.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich gern zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

21.01.2022
20. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 21.01.2022

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass es Ihnen gutgeht und es uns weiterhin gelingt, die weiteren Herausforderungen an Schule zu meistern.

Für unsere weitere Arbeit gibt es folgende Dinge zu beachten:

Auch in der 4. KW setzen wir unseren Präsenzunterricht fort. Die Dauer des Genesenenstatus wurde auf 90 Tage reduziert. Das bedeutet, dass am Montag genau überprüft wird, welche „genesenen Schüler“ ebenfalls getestet werden müssen. Für die Anerkennung eines vollständigen Impfschutzes und Impfstatus reicht die einmalige Impfung mit Johnson und Johnson nicht mehr aus. Es muss zusätzlich eine weitere Impfung mit Moderna oder Biontech erfolgen, um als vollständig geimpft zu gelten. Ab 24.01.2022 sind von Quarantäneanordnungen nur noch folgende Personen ausgenommen: Personen mit 3 Impfungen Geimpfte Genesene Personen mit 2 Impfungen (15.- 90. Tag nach der 2. Impfung) Genesene ab dem 28.- 90. Tag nach positivem Testergebnis

Für weitere Fragen und konstruktive Hinweise stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

18.01.2022
Thüringens größte Jugendbefragung

Wir möchten Sie auf die vom Freistaat Thüringen geförderte Jugendstudie hinweisen. Alle wichtigen Informationen entnehmen Sie bitte dem in der Anlage befindlichen Dokument.

14.01.2022
19. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 14.01.2022

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler

ich bin sehr froh, dass sich unsere Infektionszahlen nicht wesentlich verschlechtert haben, sodass auch in der nächsten Woche vollumfänglicher Präsenzunterricht stattfindet. Beachten Sie bitte folgende Dinge:

Das regelmäßige Lüften der Räume ist zwingend vorgeschrieben. Nur in dieser Zeit kann ein kurzes Absetzen der Maske gestattet werden. Um unseren Schülern eine längere Pause von der Maske zu ermöglichen, gehen ab sofort alle Schüler der Kl. 5-8 mindestens in 1 Hofpause verpflichtend auf den Schulhof: Kl. 5/7 nach der 5. Std., Kl. 6/8 nach der 4. Std. Wir freuen uns über die baulichen Fortschritte, die zur Verschönerung unseres Hauses beitragen. Mutwillige Verschmutzungen sowie der Missbrauch des Briefkastens am Sekretariat nehmen wir nicht hin. Diese haben Ordnungsmaßnahmen zur Folge. Am 25.01.2022 finden unsere Kolloquien statt. Für die Klassen 5-10 ist dieser Tag unterrichtsfrei. Die Schüler der Klasse 11 nehmen verpflichtend an 2 Kolloquien teil. Die Listen befinden sich ab Mittwoch (19.01.2022) im A-Flur. Es können sich max. 7 Schüler pro Kolloquium einwählen. Die Seminarfachgruppen Kl. 12 wenden sich an Ihren Innenbetreuer und bitten um die Bereitstellung der technischen Geräte sowie die Möglichkeit des Ausprobierens bis Montag (24.01.22). Herr Schirrmeister wird für die Innenbetreuer und für die Prüflinge am Montag (24.01.2022, 15.00-18.00 Uhr) und am Dienstag (25.01.2022, ab 7.00 Uhr) für technische und organisatorische Dinge zur Verfügung stehen. (Raum: B18)

Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

12.01.2022
Einladung Elternrat 17.01.2022
07.01.2022
18. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

                                                Altenburg, 07.01.2022

Unterricht ab 10.01.2022

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass die ersten Unterrichtstage in diesem neuen Kalenderjahr gut verlaufen sind. Auf unserer Homepage können Sie nachlesen, wie viele Schülerinnen und Schüler zum heutigen Tag positiv getestet wurden.

Die derzeitige Lage an unserem Gymnasium gestattet es uns, auch in der nächsten Woche den vollumfänglichen Präsenzunterricht durchzuführen.

Bis Donnerstag (13.01.2022) werden wir unsere Infektionslage neu einschätzen und eventuell notwendige Maßnahmen (Digitalunterricht, Wechselunterricht) anpassen.

Auf unserer Homepage werden alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft stets aktuell über unser Vorgehen informiert.

Bitte zeigen Sie alle positiven Fälle Ihrer Kinder bzw. Quarantäneanordnungen in unserer Schule an.

Bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler